Go to content.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder eine Anregung? Rufen Sie uns gerne kostenlos unter 0800 777 070 schreiben Sie uns eine E-Mail an consumercare@coloplast.com

Produktbeschreibung

Anwendung
Biatain® Ibu Non-Adhesive kann zur Versorgung eines breiten Spektrums exsudierender Wunden eingesetzt werden, insbesondere bei Ulcus cruris, Dekubitus, Verbrennungen zweiten Grades, postoperativen Wunden, Hautabschürfungen, Spalthautentnahmestellen und nicht infizierten diabetischen Fussulzera. Biatain Ibu ist für den Einsatz unter Kompressionstherapie geeignet.

Biatain® Ibu Non-Adhesive ist ein weicher, flexibler, absorptionsfähiger Schaumverband. Biatain Ibu ist der erste und einzige Wundverband, der feuchte Wundheilung und lokale Freisetzung von Ibuprofen kombiniert.

Einzigartige 3D-Schaumstruktur für hervorragende Absorption
Bei Kontakt mit Wundexsudat passt sich die einzigartige 3D-Schaumstruktur von Biatain optimal dem Wundgrund und den Konturen der Wunde an – selbst unter Kompression.

Weicher und flexibler Wundverband
Biatain Ibu ist ein weicher und flexibler Wundverband mit hohem Tragekomfort. Die abgeschrägten Ränder reduzieren das Risiko für die Bildung von Druckstellen.

Kombiniert feuchte Wundheilung und lokale Freisetzung von Ibuprofen
Bei Kontakt mit Wundexsudat wird über die gesamte Tragedauer des Wundverbands (bis zu 7 Tage) kontinuierlich eine geringe Ibuprofendosis in die Wunde abgegeben.

Wundheilung muss nicht schmerzhaft sein
Vergleichsstudien belegen eine Verringerung der Wundschmerzen bei der Wundversorgung mit Biatain Ibu gegenüber der Wundversorgung mit Verbänden ohne Ibuprofen.

Wirkungsweise
Bei Kontakt des Schaumverbands mit Wundexsudat wird Ibuprofen freigesetzt.

Zusammensetzung
Biatain Ibu ist ein absorptionsfähiger Polyurethanschaum. Die Schaummatrix enthält 0,5 mg/cm2 Ibuprofen in homogener Verteilung.

Alternativen und Zubehör