Biatain® Non-Adhesive
Go to content.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder eine Anregung? Rufen Sie uns gerne kostenlos unter 0800 777 070 schreiben Sie uns eine E-Mail an consumercare@coloplast.com

Produktbeschreibung

Anwendung
Biatain® Non-Adhesive kann zur Versorgung eines breiten Spektrums exsudierender Wunden eingesetzt werden, insbesondere bei Ulcus cruris, Dekubitus, nicht infizierten Fussulzera, Verbrennungen zweiten Grades, Spalthautentnahmestellen, postoperativen Wunden und Hautabschürfungen. Biatain® Non-Adhesive kann unter Kompressionstherapie eingesetzt werden.

Minimale Mazeration und Leckagen
Dank der hervorragenden Absorption und Rückhaltung des Wundexsudats minimiert Biatain® Non-Adhesive das Risiko für Mazeration und Leckagen. Dieser Biatain® Non-Adhesive Wundverband eignet sich für Wunden mit extrem fragiler Haut in der Wundumgebung.

Lange Tragedauer
Dank der hervorragenden Absorptionsfähigkeit zeichnet sich Biatain durch eine lange Tragedauer aus. Klinische Studien belegen, dass Biatain mit seiner Tragedauer von bis zu 7 Tagen eine kostengünstige Lösung ist.

Zusammensetzung
Biatain® Non-Adhesive ist ein weicher und anpassungsfähiger Polyurethan-Schaumverband mit einer semipermeablen, wasser- und bakterienabweisenden Aussenfolie.

Wesentliche Vorteile

Einzigartige 3D-Schaumstruktur für hervorragende Absorption.

  • Bei Kontakt mit Wundexsudat passt sich die einzigartige 3D-Schaumstruktur von Biatain optimal dem Wundgrund und den Konturen der Wunde an – selbst unter Kompression.
  • Das Wundexsudat wird von der einzigartigen 3D-Schaumstruktur schnell aufgenommen, vertikal von der Wunde weggeleitet und sicher in der Schaummatrix gebunden, wobei das feuchte Wundmilieu erhalten bleibt, sodass optimale Bedingungen für die feuchte Wundheilung gegeben sind.
  • Biatain® Non-Adhesive für Wunden mit extrem fragiler Haut in der Wundumgebung.
  • Biatain® Non-Adhesive ist ein weicher und flexibler Wundverband mit hohem Tragekomfort.
  • Die abgeschrägten Ränder reduzieren das Risiko für die Bildung von Druckstellen.

Alternativen und Zubehör